KITA-Trägerverbund St. Zeno in Bad Reichenhall

Die Gründung des Kita-Trägerverbund St. Zeno erfolgte vor dem Hintergrund, dass einerseits eine Entlastung unseres pastoralen Personals von Kita-Verwaltungsaufgaben erfolgen soll, um diesem mehr Freiräume für seine eigentlichen Aufgaben zur Verfügung stellen zu können. Dadurch soll auch eine Unterstützung von Ehrenamtlichen (z.B. Delegierte der Kirchenverwaltung) gewährleistet werden, zumal die Anforderungen in der Verwaltung durch rechtliche Rahmenbedingungen und Vorschriften ständig steigen und umfangreicher werden. Der Sitz der Verwaltung ist in Bad Reichenhall. Vor Ort bleibt selbstverständlich die jeweilige Leitung der Kindergärten erster Ansprechpartner.
Ziel des KITA-Verbund St. Zeno ist eine weiterhin gedeihliche Entwicklung unserer katholischen Kindergärten im Berchtesgadener Land.

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) - Rahmenhygieneempfehlung Kindertagesbetreuung
Der Bund hat im März 2022 weitreichende Lockerungen der pandemiebedingten Einschränkungen beschlossen. Der Freistaat kann daher seit 3. April 2022 keinen verbindlichen Rahmenhygieneplan mehr vorgeben. Hierüber hatten wir Sie mit dem 468. Newsletter informiert. Darin hatten wir den Einrichtungen empfohlen, sich weiterhin an unserem Rahmenhygieneplan zu orientieren.
Wir haben nun den Wegfall der Testnachweispflicht zum Anlass genommen, den bisherigen Rahmenhygieneplan zu überarbeiten, zu straffen und in eine Rahmenhygieneempfehlung zu überführen. Regelungen, die keinen Anwendungsbereich mehr haben, wie beispielsweise Ausführungen zur Testnachweispflicht, wurden dabei gestrichen. Andere Punkte, wie die Empfehlungen zum Umfang mit Krankheitssymptomen, wurden gestrafft, bleiben aber im Wesentlichen unverändert.
Bei den neuen Rahmenhygieneempfehlungen handelt es sich um reine Empfehlungen, die bei der Erstellung individueller Hygienekonzepte helfen sollen. Die Einrichtungen sind nach Bundesrecht – wie auch schon vor der Pandemie – verpflichtet, individuelle Hygienekonzepte zu erstellen. Die Einrichtungen können sich dabei freiwillig nach der Rahmenhygieneempfehlung richten. Sie können aber auch ein eigenes Konzept, beispielsweise zum Umgang mit Krankheitssymptomen, entwickeln. Es handelt sich um eine Entscheidung des Einrichtungsträgers. Selbstverständlich können sich die Einrichtungen aber auch weiterhin nach dem bisherigen Rahmenhygieneplan richten. Es besteht also keine Notwendigkeit, das bereits bestehende individuelle Hygienekonzept kurzfristig anzupassen.
Die neue Rahmenhygieneempfehlung ist hier abrufbar.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Referat V 3 – Kindertagesbetreuung

Einladung zum Elternabend!

Der Kita Trägerverbund St. Zeno lädt zu einem Elternabend zum Thema
„Sexuelle Entwicklung im Kindergartenalter“
am Dienstag, den 31. Mai 2022 um 19.30 Uhr
im Pfarrsaal St. Nikolaus Bad Reichenhall
(Anton Winkler Str. 10 - gegenüber Kirche St. Nikolaus)
ein.

Spätestens, wenn Ihr Kind ein Geschwisterchen bekommt, tauchen Fragen wie „Wie kommt das Baby in deinen Bauch?“ oder „Was ist Sex?“ auf. Viele Eltern wissen in diesen Situationen nicht, wie sie auf die Fragen ihrer Kinder reagieren sollen.
Aufgrund eigener Befangenheit schieben Eltern dieses Thema immer wieder auf. Dabei ist eine frühzeitige Aufklärung der Kinder sehr wichtig für die Entwicklung und ein positives Körpergefühl.
Aber wie kläre ich mein Kind denn am besten altersgemäß auf? Welche sexuellen Entwicklungsschritte passieren im Kindergartenalter eigentlich?
Damit und mit all ihren Fragen werden wir uns an diesem Abend beschäftigen und gemeinsam Antworten dazu finden.


Der Elternabend wird in Kooperation mit der Erziehungsberatungsstelle BGL angeboten.
Referentin: Frau Andrea Wallner / Erziehungsberatung Caritas
Eintrittspreis: Kostenlos
Bei Interesse tragen Sie sich bitte verbindlich in die Anmeldeliste Ihrer jeweiligen Kindergarten-Gruppe ein.
Gerne können auch auswärtige Interessenten teilnehmen – bitte geben Sie dann die jeweilige Personenzahl an.
Anmeldeschluss: Dienstag, 25.05.2022
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung Ihres Kindergartens.

Zum KITA-Verbund gehören die Kindergärten:
St. Nikolaus in Marktschellenberg,
St. Bruder Klaus in Bayerisch Gmain,
St. Nikolaus in Bad Reichenhall und
St. Zeno in Bad Reichenhall.

Trägerschaft:
Trägerverbund St. Zeno
Salzburger Str. 30
83435 Bad Reichenhall
Verwaltungsleiter: Herr Andreas Koder

Hier geht es weiter zur Website der Stadtkirche Bad Reichenhall...